Samstag, 21. April 2012

Kokos-Brownie Cupcakes

Heute habe ich mich mal an Cupcakes versucht. Abgeschaut und gelernt von Cup Cakes Wien. Da hatte ich zu meinem letzten runden Geburtstag von meinen lieben Arbeitskollegen einen Kurs-Gutschein geschenkt bekommen. Jetzt musst ich das gelernte endlich mal umsetzen :)

Der Boden ist ein Brownie mit gaaaaanz vielen Mandeln, Haselnüssen und Walnüssen. War schnell gemacht und ging super auf.
Auch das Cupcakes Topping war schnell aus Kokos und Mascarino gemacht. Alles in allem sehr schnell erledigt.

Wenn man mit einem Dressiersack auch beim "Beladen" der Muffinsförmchen (Papierförmchen von Sun Muffin) arbeitet, ist das sogar noch ne saubere Sache :).

Ich hab 2 Varianten gemacht, einmal als Kuppel mit Fondanblümchen und Kokosstreusel:
Und zum Zweiten einfach mit einer Sterntülle dressiert und mit Kakao bestreut:

Ich werde mich in nächster Zeit auch noch an andere Geschmacksrichtungen machen und euch darüber berichten.

Rezept zu diesen Cupcakes folgt in Kürze.

Kommentare:

  1. Du bist eine wirkliche Künstlerin! Beide Varianten schauen echt lecker aus! Ein Traum ..... LG, Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Danke, geb mein Bestes :) Werd dir mal was zum Kosten mitbringen. :)

      Löschen
  2. Hallo, diese Muffinformen suche ich auch schon ewig (wie dazu passende Transportbox, wo sie rein passen) - wo hast du sie gekauft? Sun Muffin finde ich nirgends :( lg aus Österreich

    AntwortenLöschen

Followers

Follow The Author