Freitag, 28. September 2012

Herzerl-Marienkäfer-Blümchen Kekserl

Ich bin jetzt endlich dazu gekommen wieder mal Kekse zu backen. Keine normalen Weihnachtskekse natürlich - dafür ich es dann doch noch etwas zu früh, nein Kekse mit Royal Icing (Eiweisspritzglasur).

Endlich war meine Royal Icing Masse so, dass sie auch gut zu verarbeiten war. Ich brauch aber noch recht viel Übung was die Handhabung betrifft. Gott sei Dank hab ich im Jänner einen Royal Icing Kurs in Wien .. das sollte schon mal helfen :)

Hier die süssen Kekserl:

Es gab Herzerl, Blümchen und unschwer zu erkennen Marienkäfer :).

Das Rezept der Kekse hab ich aus Betty's Sugardreams Buch. Leider hab ich etwas zuviel Salz erwischt :(. Die Verkoster meinten aber, das wär gar ned so schlecht. Ich hätts lieber etwas süßer.

Mal sehen wann ich wieder mal zu so Kekserln komme..haben schon viel Spaß gemacht und mit ein bissl Übung werdens vermutlich immer schöner :)



Weiterlesen...

Dienstag, 25. September 2012

4-stöckige Hochzeitstorte in Tannengrün

Vielleicht könnt ihr euch noch an die kleine, tannengrüne Hochzeitstorte vor ein paar Monaten erinnern? Die Braut wollte damals Blümchen in 2 Grüntönen auf der Torte haben. Und die Torte hat mir damals schon sehr gut gefallen.
Genau diese Braut hat sich dann auch für die gleich Hochezeitstorte für die kirchliche Trauung entschieden. Was gibt es für ein tolleres Feedback, als wenn jemand nochmal bestellt und dann DIE Torte schlecht hin :).

Natürlich war die Torte eine Menge Arbeit, aber ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Lediglich die Übergänge der einzelenen Etagen hätte etwas schöner sein können. Aber mit ein wenig Übung sollte das in Zukufnt auch passen.

Hier mal ein Foto noch unfertig zu Hause:

Da Fehlen noch die Blümchen zwischen den einzelnen Etagen und das Backpapier musste natürlich noch weg.
Die einzelnen Etagen waren alle Schoko-Trüffel Torte. Das hat meine Arbeit natürlich sehr erleichtert und die Torte war auch recht stabil.

Die unterste Etage hatte einen Durchmesser von 30cm, die kleinste, oberste Etage hatte 15cm. Die einzelnen Etagen waren 10cm hoch.




Das süsse Brautpaar war natürlich auch von mir modelliert. Das hatte ich schon vor einiger Zeit vorbereitet und trocknen lassen, damit da nichts abbricht. Ich hoffe die wurden nicht von den Kindern der Hochzeit vernascht, sondern wurden als Erinnerung aufgehoben :)






Ich hab die Torte soweit es ging zu Hause dekoriert, dann einzel eingepackt und zur Location gebracht. Die Fahrt war wieder sehr nervenaufreibend - wie ich den Transport hasse. Aber es ging alles gut und die Torten sind gut angekommen. Dort hab ich dann die Torte zusammengebaut - bis auf das Brautpaar. Und so hat sie dann mal ausgesehen:


Das durfte der Bräutigam erst am Hochzeitstag sehen. Ich hab dem Wirt dann erklärt, wie er das Brautpaar draufsetzen soll. Das ist auch so halbwegs gut gegangen..der Bräutigam hätte viel mehr in die Mitte gehört, die Braut mehr an den Rand. Aber OK, man kann nicht alles haben :) Den Brautleuten hat es auch so gut gefallen *g* 



Die Torte hat wieder eine Menge Spaß gemacht, obwohl ich da schon sehr an die Grenzen der Machbarkeit gestossen bin. Soviel Platz ist in meiner Küche dann auch nicht. Aber eine 4-stöckige Torte in dem Ausmaß geht noch :)







 Ich freu mich schon auf die nächste Hochzeitstorte!


Und ein Beweisfoto wer in der Ehe das Sagen haben wird :). Ich wünsch dem Brautpaar alles Liebe und Gute für die gemeinsame Zukunft!
Weiterlesen...

Samstag, 15. September 2012

Vampire Diaries

Dieses Mal war der Wunsch nach einer Vampire Diaries Torte. Erstmal war ich etwas überfordert, weil ich die Serie noch nie gesehen hab und nicht wusste was so typisch "Vampire Diaries" ist. Nun gut, ein bisserl googeln und gute Infos von der Bestellerin erhalten und schon konnte ich mich an die Torte machen.

Ich habe mich dabei auf einen Tortenauflegen des Vampire Diaries Logos beschränkt und dann etwas "Blut" an der Torte herunter laufen lassen.


Das Blut hat mir etwas Kopfzerbrechen gemacht. Einfach Erdbeersauce konnte ich ja nicht nehmen, da sich sonst das Massa Ticino aufgelöst hätte. Drum hab ich Massa Ticino erwärmt und etwas Wasser und Rum dazu gegeben. Und natürlich VIEL rote Lebensmittelfarbe.. Fertig war das Blut :)

Die Torte selbst ist eine 10cm hohe, 16cm große Sachertorte.
Weiterlesen...

Mittwoch, 5. September 2012

Angry Birds sind gelandet ...

... und zwar auf meinen Cupcakes :)


Angry Birds Cupcakes wollte ich schon eine Weile lang machen und jetzt hat sich bei den Zucchini-Cupcakes die Chance dazu ergeben. Bin ganz verliebt in die süssen Dinger :)

Steckt zwar einiges an Arbeit dahinter - daher würde ich so einen Cupcake nicht unter € 5,- pro Stück hergeben - aber ich finde die Arbeit lohnt sich :)
Unter den Angry Birds versteckt sich noch eine Baileys-Buttercreme damit auch alles am Zucchini-Cupcake hält :)

Weiterlesen...

Brombeer auf Zucchini-Kuchen

Ich hatte einen Zucchini übrig und wusste nicht wohin damit. Drum ist er zu Zucchini-Cupcakes verarbeitet worden, die dann ein Häubchen aus Brombeer-Mascarpone-Creme bekommen haben :)


Gekostet hab ich noch nicht. Werde ich dann morgen nachholen.

Mit der Konsistenz der Creme bin ich nicht 100%ig zufrieden. aber vielleicht "härtet" sie ja noch etwas im Kühlschrank über Nacht.
Sollte die Konsistenz besser werden und jemand Lust drauf haben, können die Cupcakes morgen ab 19Uhr bei mir daheim für € 2,50 pro Stück abgeholt werden (noch sind 9 Stück vorhanden) *g*. Kurzes Mail oder FB-Nachricht reicht.
Weiterlesen...

Dienstag, 4. September 2012

Eine Torte zum Schulanfang

Zu der Torte muss man nicht viel sagen :). Ein Mädl hatte am Montag ihren ersten Schultag und hat diese Torte von ihrer Mama geschenkt bekommen:


Darunter versteckt sich eine Sachertorte.
Ich war schon etwas im Stress, weshalb das Foto dieses Mal nicht vor einem schöneren Hintergrund gemacht wurde. Ich mögt es mir verzeihen :)
Weiterlesen...

Followers

Follow The Author