Dienstag, 21. Januar 2014

Kleines Honeymoon Törtchen

Wenn ihr dieses Törtchen vom letzten Sonntag seht, dann werdet ihr euch vermutlich fragen, was das mit einem Honeymoon zu tun hat. Nun, offenbar nicht viel, aber mit der Torte wurde ein junges Ehepaar nach deren Rückkehr aus den Flitterwochen überrascht. Daher der Titel :)

Hier mal das Törtchen:


Die Farbe des Bandes und der Initialen des Brautpaares (L & P) sind in der Farbe der Papeterie der damaligen Hochzeit. Ein beige-braun mit weißen Punkten.

Es war wirklich nur ein kleines Törtchen mit 15cm Durchmesser. Aber die Torte war auch nur für 2 Personen gedacht. Also mehr wie ausreichend :)
Die Torte war eine Schokotorte mit Vanilleganache (helle Schokoganache mit Vanilleschote).

So, das war es wieder von mir. Ich wünsch euch eine angenehme Woche!

Lg, Sibl
Weiterlesen...

Samstag, 11. Januar 2014

Feathery Shoe on Cake

Ein fedriger Schuh auf Kuchen…was könnte das sein? Mhhh... ich hab mal wieder einen Schuh aus Modellierfondant gemacht und dabei hab ich einen tollen Schuh im Internet gesehen. Den musste ich einfach (leicht abgeändert) "nachbasteln".

Hier mal der "feathery shoe":


Damit der Schuh so aussieht wie er jetzt aussieht muss zwischendurch immer mal wieder alles trocknen. Am Besten mit ganz viel Küchenrolle "ausgestopft" :) Wenn ihr das mal selbst ausprobieren wollt, findet ihr auf youtube viele Videos dazu. Ist gar ned so schwierig, man braucht nur etwas Geduld :)

Wie ihr sehen könnt, gab es zum Schuh auch eine Torte. Das war eine Schoko-Trüffeltorte ohne Rum mit 25cm Durchmesser.

Der Schuh war aber nicht die einzige Deko auf der Torte, wie man ja schon unschwer erkennen kann. Es gab auch noch Blümchen und ein Namensschild mit dem Namen des Geburtstagskindes. Soll sowas wie ein Taschenanhänger/Kofferanhänger sein :)

Hier mal ein Foto von der ganzen Torte:


Fesch, oder? Ich mag das schlichte bei Torten so gerne. Ein Blümchen da, ein Blümchen dort und ein kleiner Schuh da - fertig ist die Torte :)

Die große Blume neben dem Schuh hab ich mal wieder auf Draht gemacht. Dh alles ausstechen, auf Draht geben, ausdünnen und trocknen lassen. Und wenn dann alles trocken ist, vorsichtig zusammenbinden. Irgendwie hat das nimma viel mit Torten zu tun, schon mehr mit Floristik :).

Ich hoffe euch gefällt die Torte genauso gut wie mir. Hier noch ein paar weitere Eindrücke:



Wir hören uns noch einmal dieses Wochenende, jetzt fängt die Backsaison wieder an :)

PS: Habt ihr entdeckt wie alt das Geburtstagskind geworden ist? :) Schaut mal genau hin ...
Weiterlesen...

Followers

Follow The Author