Freitag, 30. Mai 2014

Eine Maihochzeit

Letztes Wochenende hat eine ganz wunderbare Hochzeit statt gefunden und ich durfte mit Hochzeitstorte, Brautpaar aus Zucker, Cake Pops und Wedding Cookies dabei sein. Es wurde sozusagen ein kleiner Dessert Table gewünscht.

Und so sah das dann aus:


Bestanden hat der ganze Dessert Table natürlich mal aus der Hochzeitstorte. Das war eine 3 stöckige Torte mit Sacher, Biskuit mit Himbeer Topfen Creme und abschließend eine dunkle Schokotorte mit heller Schokocremefüllung.


Gewünscht war nur eine einfache Deko aus Weintrauben, Blättern und oben drauf natürlich das Brautpaar. Er ist bei der Feuerwehr und wurde mit diesem süssen Brautpaar von der Braut überrascht.

Gewünscht waren dann noch 50 Stück Braut und Bräutigam Cake Pops die mit Baileys Geschmack verstehen waren:



Und dann gabs auch noch 100 Stück Coconut Cake Pops, die Klassiker schlecht hin :) Mit fliederfarbenen Fillierungen.


Und nein es ist noch nicht vorbei :) Es gab dann auch noch 100 Stück Wedding Cookies aus Mürbteig mit Royal Icing Deko.



Es war zwar wahnsinnig viel Arbeit aber es hat auch sehr viel Spaß gemacht.. vorallem als ich dann das Endprodukt, den fertigen Dessert Table, gesehen hab.

Ich hoffe dem Brautpaar hats genauso gefallen wie mir :) Viel Glück euch beiden auf eurem gemeinsamen Lebensweg!
Weiterlesen...

Followers

Follow The Author